Sie sind hier: Marken » Philadelphia Scientific ®

SmartBlinky™ - Intelligenter Elektrolytstand-Sensor zur Optimierung Ihrer Batterien

Copyright © 2018 Philadelphia Scientific LLC

Durch falsch gewählte, automatisierte oder nicht überwachte Wassernachfüllzyklen und dem dadurch verursachten Austritt von Elektrolyt, kommt es oftmals zu einer Flüssigkeitsansammlung in Batterietrog durch Abfließen von Restelektrolyt in die Zwischenräume der Batteriezellen.

Auch bei der Reinigung der Batterieoberfläche fließt oftmals aggressive Flüssigkeit in den Batterietrog ab. Die hier angesammelte Flüssigkeit ist überaus korrosiv, was auf Dauer zu Beschädigungen an den Batterietrögen führt. Im schlimmsten Fall kommt es zur kompletten Zerstörung von Teilen des Batterietrogs und damit zu einer Leckage, dem Austritt von Elektrolyt in das Flurförderzeug, sowie einer Beschädigung des Hallen Bodenbelages.

Der Einsatz des Philadelphia Scientific® SmartBlinky™ Tray-Monitor ermöglicht es Ihnen diese Entwicklung im Anfangsstadium anzuzeigen und geeignete Gegenmaß-nahmen zu ergreifen.

Anfallende Kosten durch teure Reparaturen oder der Austausch von Batterietrögen entfallen.

Eigenschaften

  • Optische Anzeige ermöglicht eine schnelle Reaktion des Bedieners auf Fehlentwicklung der Batterie.
  • Die sehr flache Bauweise des SmartBlinky Tray Monitors schützt vor Beschädigungen
  • Passend für alle Blei-Säure- Batterien
  • Verpolschutz beim Anschluss des Sensors auf der Batterie
  • Schnelle Montage durch Mini- Tap Anschluss
  • 12 Monate Garantie

(Copyright © Texte / Bilder Schmidt Distribution Quelle www.schmidt-distribution.de  & Philadelphia Scientific LLC Quelle www.phlsci.com - Alle Rechte vorbehalten - All rihts reserved)

Copyright © 2018 Philadelphia Scientific LLC
Copyright © Schmidt Distribution

Wasser Deionisier-System von Philadelphia Scientific - Water Deionizer System ™

Copyright © 2018 Philadelphia Scientific LLC

Einfache Installation
Eine Montageplatte mit Schlauchaufhängung wird für eine einfache Installation zur Verfügung gestellt.
Die Kartusche hat Standardschlauchanschlüsse und kann in Sekunden mit Eingangs - und an Ausgangsschläuchen mit Schnellverschlukupplungen angeschlossen werden. Es werden weder ein Klempner, noch eine Wartungsabteilung benötigt. Der Austausch von Kartuschen braucht lediglich Sekunden und die Entsorgung ist einfach, weil der Kartuscheninhalt ungiftig ist.

Druckführendes System
Anders als etwa Laborsysteme, widersteht die Kartusche PS-300 den vollen Leitungsdruck von bis zu 5,5 bar (80 psi). Somit ist die Wasserdruchflußgeschwindigkeit ausreichend schnell, um direkt mit der Watering Gun verwendet zu werden.

Preiswert
Einwegkartuschen sind für einen Bruchteil der Kosten des demineralisierten Wassers verfügbar und ermöglichen es dem Betreiber sein eigenes reines Wasser herzustellen.

Unabhängige, batteriebetriebene Reinheitsleuchte
Ein Leitfähigkeitmeßinstrument überwacht ständig das Ausgangswasser und signalisiert, wenn es Zeit ist, die Kartusche auszuwechseln. Zwei handlesübliche MONO Batterien sorgen für einen netzunabhängigen Betrieb für ca. 2 Jahre. So kann die PS-300 Baureihe unabhängig dort betrieben werden wo ein Hauswasseranschluss zur Verfügung steht.

Bedienerfreundlich

  • Beinhaltet alles was Sie brauchen, um reines Wasser vom Hahn zu erzeugen
  • Die Abgabe von reinem Wasser aus dem Deionizer erfolgt unter vollem Anschlußdruck
  • Der schnelle Wechsel der Kartusche benötigt keine Werkzeuge
  • 6m-Ausgangsschlauch erlaubt maximale Bewässerungsflexibilität und Bequemlichkeit
  • Mit der auf Wunsch erhältlichen Watering Gun können Sie eine Batterie direkt vom Deionizer befüllen

(Copyright © Texte / Bilder Schmidt Distribution Quelle www.schmidt-distribution.de  & Philadelphia Scientific LLC Quelle www.phlsci.com - Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved)


Im Maintaler Produktprogramm: Das PS 300 HydroPure™ Deionizer System und die PS 600 HydroPure™ Deionizer Cartridge & HYDROFILL PRO CRT-3


Copyright © Schmidt Distribution & Philadelphia Scientific LLC und Maintaler Batterievertrieb 7 Quelle www.phlsci.com. Alle Rechte vorbehalten - All rights reserved